Wolfgang und Hans-Jürgen Schuster-Stiftungsfonds ist errichtet

Ihre Verbundenheit mit der Kirchengemeinde Prien am Chiemsee haben die Brüder
Wolfgang und Hans-Jürgen Schuster im September 2020 durch die Errichtung eines Stiftungsfonds zu Lebzeiten deutlich gemacht.

Als Stiftungszweck haben sie die „Förderung diakonischer Gemeindeaufgaben (z. B. Jugendarbeit, Diakonieverein, Kirchenmusik, Seniorenarbeit, Asyl und weitere Aktivitäten) in der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Prien am Chiemsee“ festgelegt und unterstützen damit damit dauerhaft die Förderung dieses Arbeitsbereiches der Kirchengemeinde.
Der Stiftungsfonds wird als Teil des Grundstockvermögens der Stiftung Kirchen(T)räume Oberbayern verwaltet und die Erträge fließen ausschließlich diesem benannten Zweck zu.
Leider kann Wolfgang Schuster die Wirkung des errichteten Stiftungsfonds nicht mehr erleben, da er kurz nach der Errichtung verstorben ist.